Datenschutzerklärung

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Zentrum für Schlichtung e.V.
Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle
Straßburger Straße 8
77694 Kehl am Rhein

Telefon 07851 / 795 79 40
Fax 07851 / 795 79 41
E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de


Vorstand gemäß § 26 BGB:
Felix Braun

Das Zentrum für Schlichtung e.V., Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle nimmt den Datenschutz, den Schutz Ihrer Daten besonders ernst. Daher werden personenbezogene Daten nur zu ihrem jeweiligen Zweck erhoben, verarbeitet und genutzt. Diese Datenschutzerklärung wurde in möglichst einfach verständlicher Form formuliert. Falls dennoch Fragen hierzu auftreten sollten, beantworten wir Ihnen diese gerne. Sie können diese Fragen schriftlich per Post oder E-Mail an uns (mail@verbraucher-schlichter.de) (s.o.) und / oder unseren externen Datenschutzbeauftragten Ronald Baranowski (rb@six-datenschutz.de) (s.u.) richten.


Geltungsbereich

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten, die durch den verantwortlichen Anbieter erhoben und verwendet werden.

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) – ab 25. Mai 2018 das BDSG (neu) sowie die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU DS-GVO) – und das Telemediengesetz (TMG).


Umgang mit personenbezogenen Daten

Definition: Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, anhand derer eine Person eindeutig identifizierbar ist. Es handelt sich somit um Daten, die zu einer Person zurückverfolgt werden können.

Zu diesen personenbezogenen Daten zählen beispielsweise der Vorname und der Name, die Telefonnummer sowie die E-Mail-Adresse. Ebenso als personenbezogene Daten gelten Informationen zu den bei uns eingereichten Fällen wie zum Beispiel Reisen, Einkäufe bestimmter Produkte, Mitgliedschaften in Vereinen oder Verbänden oder auch besondere personenbezogene Daten – u.a. Gesundheitsdaten oder Mitgliedschaften in politischen Parteien, falls uns diese im Rahmen unserer Tätigkeit mitgeteilt werden.

Diese Daten werden vom Anbieter nur erhoben, genutzt und gegebenenfalls weitergegeben, sofern der Gesetzgeber dies ausdrücklich erlaubt oder aber der Nutzer in die Erhebung, Bearbeitung, Nutzung und Weitergabe der Daten einwilligt.

a) Schlichtungsverfahren

Die von Ihnen zur Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen zur Streitschlichtung übermittelten Daten werden von uns ausschließlich zu diesem Zwecke (Schlichtungsverfahren, Vertragsabwicklung) verarbeitet und sind hierfür erforderlich. Ohne die Bereitstellung dieser Daten ist ein Schlichtungsverfahren nicht möglich.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Wir löschen die Daten nach Abschluss des Verfahrens unter Berücksichtigung von Einspruchsfristen und steuer-/handelsrechtlichen und anderen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Im Rahmen der Vertragsabwicklung geben wir Ihre Daten an die Gegenseite im Schlichtungsverfahren weiter, soweit die Weitergabe zur Schlichtung erforderlich ist.

b) Registrierung auf unserer Webseite

Wenn Sie sich auf unserer Webseite über das Onlineantragsformular registrieren, um personalisierte Leistungen in Anspruch zu nehmen, werden personenbezogene Daten erhoben. Dazu zählen insbesondere Vor- und Nachname, die Anschrift sowie die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse als Kontakt- und Kommunikationsdaten oder/und weitere Angaben zu Ihrem Antrag.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a, b DSGVO.

Bei Bedarf haben angemeldete Nutzer die Möglichkeit, die im Rahmen der Registrierung genannten Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Auf Wunsch teilen wir Ihnen selbstverständlich mit, welche personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert wurden. Darüber hinaus berichtigen oder löschen wir die Daten auf Anfrage vorausgesetzt, dem Anliegen stehen keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen. Für Rückfragen sowie für ihre Bitte um Korrektur oder Löschung der Daten nutzen Sie bitte die in dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten.

c) Antragstellung per Post, E-Mail, Fax oder zur Niederschrift bei der Geschäftsstelle

Bei allen o.g. Antragsformen und/oder sonstigen Anfragen werden alle zur Verfügung gestellten personenbezogene Daten erhoben – Dokumente in Papierform werden digitalisiert – und alle Informationen werden in unserem elektronischen Fallbearbeitungssystem gespeichert. Dies geschieht, um Ihre Anfrage zu beantworten, die Schlichtung durchzuführen und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.


Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Damit wir kostenpflichtige Leistungen erbringen können, fragen wir zusätzliche Daten ab. Das gilt zum Beispiel für die Angaben zur Zahlung.

Damit die Sicherheit Ihrer Daten während der Übertragung gewährleistet ist, arbeiten wir mit Verschlüsselungsverfahren (etwa SSL) über HTTPS, die den aktuellen Stand der Technik widerspiegeln.


Kontakt per Online-Formular, E-Mail oder in sonstiger Textform

Wenn Sie uns über das Online-Formular, E-Mail oder in sonstiger Textform kontaktieren, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.


Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Dies sind Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navigation durch unser Angebot zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.

Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte mit der Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.


Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten, sofern keine gesetzlichen oder andere verpflichtenden Bedingungen dagegen sprechen.


Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft, über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

Für diese Zwecke kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragen:

Ronald Baranowski

Frankfurter Str. 146

61118 Bad Vilbel

Telefon: 06101 / 982 94 22

Mobil: 0170 / 557 09 38

E-Mail: rb@six-datenschutz.de

www.six-datenschutz.de

Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, können Sie auch die Löschung der Daten verlangen. Anderenfalls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wünschen.

Sie haben zudem das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren sofern Sie den Eindruck haben, dass Ihre Daten nicht datenschutzkonform verarbeitet werden. Die Kontaktdaten sind:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz
und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Königstraße 10 a
70173 Stuttgart
Tel. 0711 / 6155410

Fax: 0711 / 615541-15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de


Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.


Fragen zum Datenschutz

Ihre Fragen zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie zum Datenschutz beim Zentrum für Schlichtung e.V. beantwortet Ihnen gerne unser Datenschutzbeauftragter. Hier seine vollständigen Kontaktdaten:

Ronald Baranowski

Frankfurter Str. 146

61118 Bad Vilbel

Telefon: 06101 / 982 94 22

Mobil: 0170 / 557 09 38

E-Mail: rb@six-datenschutz.de

www.six-datenschutz.de